Das Projekt

    La Compostella ist ein Wohnprojekt einer Wohnungseigentümergesellschaft, in dem sich Menschen zusammenschließen, um ein Leben in Autonomie und Gemeinschaft zu führen. Nachbarschaftliches Miteinander und gegenseitige Unterstützung sind uns wichtig. Dies wird archetektonisch durch großzügige Gemeinschaftsräume, neben privaten Gärten auch eine gemeinschaftliche Grünanlage, barrierearmes und teilweise behindertengerechtes Wohnen, sowie die planerische Mitgestaltung des Innenausbaus realisiert. Als Ergänzung zur Solarthermieanlage gibt es eine moderne Pelletheizung für alle Häuser. In 2023 wurden auch PV-Anlagen bei weiteren Miteigentümern und für die Gemeinschaftsräume anglegt.

    Ökologische Bau-und Energieberatung, St.Katharinen
    Architekturbüro Schäfer, Neuwied Heimbach-Weiß

Projektstatus & Organisation
  • Jahr der Projektgründung
    2011
  • Jahr des Bezugs (ggf. geplant)
    2018
  • Mitmacher:innen gesucht
    ja
  • Rechtsform
    WEG
Grundstück & Gebäude
  • Grundstücksgröße
    5500 m²
  • Gebäudeart
    Neubauten und Sanierung
  • Gebäudetyp
    Sowohl Einzelhäuser als auch Mehrfamilienhäuser
  • Wohnungsanzahl
    15
  • Gemeinschaftsfläche
    300 m²
  • Lage
    Stadtrand
Letzte Änderung
  • 19. Februar 2024
Projektmerkmale

    Nachbarschaftliche Aktivitäten, Gegenseitige Hilfe, Gemeinschaftliches kostensparendes Bauen, Ökologische Ausrichtung, Projekt im ländlichen Raum

    Energiekonzept, Barrierefrei, Bodenversiegelung vermeiden

    Hausgemeinschaft (mit abgeschlossenen Wohnungen), Siedlungs-/Nachbarschaftsverbund (Häuser in enger Nachbarschaft)

Standort
Adresse

La Compostella

Auwiese 7 - 10
56567 Neuwied

www.lacompostella-neuwied.de